Monate: April 2010

How I Met Your Mother – legen…dary

Eine US-amerikanische Sitcom, welche seit 2005 für den Sender CBS produziert wird. Die Serie ist seit dem 13. September 2008 auf ProSieben und seit dem 18. Oktober 2008 auf ORF 1 zu sehen. Nur noch nicht auf dem SF (Bitte korrigieren, wenn ich mich da verguckt hab und sie doch am laufen ist…). Um was geht’s überhaupt: Die Ausgangssituation von How I Met Your Mother (HIMYM) ist, dass Ted Mosby im Jahr 2030 seinen Kindern in allen Details erzählen möchte, wie er deren Mutter kennengelernt hat. Die Geschichte beginnt im Jahr 2005. Der 27-jährige Ted hat seinen Abschluss in Architektur gemacht und arbeitet bereits, während sein bester Freund und Mitbewohner Marshall Eriksen in den letzten Zügen seines Jurastudiums steckt. Marshall ist zu diesem Zeitpunkt bereits seit neun Jahren mit der Kindergärtnerin Lily Aldrin liiert. Die beiden verloben sich in der ersten Episode. Alle drei sind auch mit Barney Stinson befreundet. Barney ist ein Frauenheld, sehr von sich überzeugt und erscheint stets im Anzug. Er möchte Ted, den er als erstes kennengelernt hat, beibringen, wie man …

M-Stars: Online-Shop für Migros-Fans

d Migros hat ein Online-Shop unter dem Namen: M-Stars.ch lanciert. Für Migros-Fans bietet sie neue stylische Textilien und Accessoires aus der Migros Welt. Dies sind speziell die legendären Migroseigenmarken wie M-Budget, Eimalzin, Mirador – und allen voran das orange M. Aber auch die Vanille Rahmglace mit dem Seelöwen, die einem von Kindsbeinen an vertraut ist, sind als T-Shirt erhältlich. Hier geht’s zum Online-Shop: www.m-stars.ch Der Sommer kommt ja schon bald und wer weiss ob diese T-Shirts der Sommer-Hit werden. Aber es ist schon fast ein Muss… Das Sortiment wird laufend erweitert und ist in keiner Migros Filiale, sondern nur exklusiv im Onlineshop erhältlich. Screenshots:

Fascht ä Familie

Die wohl beste Sitcom im Schweizer Fernsehen – finde ich : Fascht ä Familie. Sie wurde von Charles Lewinsky geschrieben und zwischen 1994 und 1999 in fünf Staffeln à 20 Folgen jeweils am Freitagabend auf SF1 ausgestrahlt. Das Wochenende konnte jeweils nicht besser starten. Die Serie erzählt die Geschichte der Tante Martha (Trudi Roth), die sich stets gegen die Abluchsversuche Ihrers Hauses durch ihren Neffen Rolf Aebersold (Andreas Matti) wehren muss. Dabei unterstützt wird sie von Flip (Martin Schenkel), dem Hans (Walter Andreas Müller) und Vreni Hubacher (Hanna Scheurig). Legendär waren jeweils die T-Shirts von Flip. Jedes Stück ein Unikum. Martin Schenkel verstarb 2003 an einem Hirntumor. Nach diesem Schicksal verlor die Sitcom ihre beliebteste Figur. Hier ein Ausschnitt aus der Folge 26: (Bild oben von cyranos.ch)