Allgemein, Socialmedia
Kommentare 1

Dice Stacking

Neulich mein kleiner Bruder bei einer geilen Aktion gesehen: Dice Stacking – es ist ein Geschicklichkeitsspiel das aus den USA kommt und vor allem in Deutschland und in der Schweiz gespielt wird. Im Grunde geht es darum, dass man mit Hilfe eines Bechers und Kasinowürfel möglichst cool die Würfel aufnimmt und zu einem Turm stapelt.

Grundtechniken:

  1. Upstack: Der Upstack ist die Basistechnik des Dice Stackens. Hier gilt es: Die 4 Würfel mit dem Becher aufzunehmen und dann zu einem Turm zu „stacken“. Alle weiteren Tricks beruhen auf dieser Technik.
  2. Downstack: Mit dem Downstack bewirkt man, dass man mit dem Becher den Würfelturm wieder abbauen kann und schliesslich wieder zu einem Turm „stacken“ kann.
  3. Pointstack: Der Pointstack gehört zu den schwierigsten Techniken, da man hier versucht die 4 Würfel die man im Becher hat auf einen bereits vorhandenen Würfelturm abzustellen. Sprich: Punktgenaues stapeln.

Mit Hilfe dieser Techniken kann man sehr viele andere Tricks gestalten.
Aus genau diesem Grund ist Dice Stacking so populär, denn den Fantasien sind keine Grenzen gesetzt.

Also auf was wartet ihr noch probiert es doch einfach selbst ! =)

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *