Allgemein
Kommentare 5

Vo Mürggu bis Baareblyy

Ja, das Thema ist nicht umbedingt neu, aber ich finde es immer wieder spannen. Die verschiedenen Ausdrücke für Wörter – je nach Kanton unterschiedlich.

Damit ich auch am Zibälämärit oder andr Baaasler Faasnacht nicht in den Hammer lauf, hab ich eine Liste erstellt (noch nicht vollständig – Ergänzungen erwünscht!)

Einfach per Kommentarfeld eingeben – ich werde es dann ergänzen!

PS: Abr nid jede Müll melde – git gäng wo mr würkli nid kennt – die würd ich gern ha ;-)


Baareblyy = Regenschirm
Yyglemmts = Sandwich
Ä Titti = Basler Puppe
Mässemogge = art Essware
Laaferi = Schnurri
Ginggernillis = Krimskrams
Ryssblei = Bleistift
Binggis = Kleiner Junge / kleines Mädchen

Mürggu = Brotanschnitt
Hinäch = Heute Abend
Ämu = Manchmal
Gäng = Immer
Löu = Löli, Idiot
Glünggi = Idiot
Sürmu = Einer der schlampt
Gniieti = Ungemütlicher Typ

Embrüf = Nach oben
Embrii = Nach unten

Glungge = Wasserpfütze
Guggummere = Gurke
Güsel = Abfall

Noch keine Begriffe

Noch keine Begriffe ausser Braatwoorscht ;-)

5 Kommentare

  1. @wermisell sagt

    Bei Aargau, Bleistift:
    Blöfi

    Bei Bern glaube ich Bleistift fast gleich:
    Blofi

    Und bei Ob- oder Nidwalden Müll:
    Gisel

    Alles nur kleine Dialekt Veränderungen, hoffe kannst es gebrauchen.

  2. NW
    Outi = Auto

    ZH
    Mütschel = Brotanschnitt
    Aheuel = Brotanschnitt

    GL
    Gade = Heuschuppen

    VS
    Ti/Tü = dich/du
    dü Port = durch die Tür

    BE
    gäng emau = gerne einmal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *