Allgemein
Kommentare 1

Bildung ist ein Kinderrecht. Nicht nur in der Schweiz.

Jürg Aebischer und Urban Braun strampeln unkonventionell für ein gutes Projekt: Kinderbildung in Afrika und Asien.

Vom 19. – 24. April 2011 verfolgen Jörg Aebischer und Urban Braun nur folgendes Ziel: Genügend Geld „einzufahren“ für die Organisation CO-OPERAID. Mit ihren E-Bikes fahren die beiden während einer Woche möglichst viele Schweizer Ortschaften an, die von Spenderinnen und Spendern „gekauft“ wurden. Die Distanz der „gekauften“ Orte zur Bundeshauptstadt bestimmt den Preis, d.h. den Spendenbetrag. Die Summe wird der Organisation CO-OPERAID überwiesen, welche sich für die schulische Bildung von Kindern in Afrika und Asien einsetzt.

Und so funktioniert’s:

  • Geh auf die Website von Jörg Aebischer und Urban Braun
  • Suche dir danach einen Punkt auf der Velolandkarte
  • Klicke auf einen gelben Punkt, der auf einer blauen Route liegt. Der Ort wird angezeigt. Suche so lange, bis dir ein Ort gefällt.
  • Sobald du einen Ort definitiv gewählt hast, sende ihnen mittels Kontaktformular eine E-Mail und teile ihnen mit, welche Destination du gewählt hast und wie viel du spenden wirst.

Ging dir das ganze zu schnell. Hier die Anleitung auf der Website von Jörg Aebischer und Urban Braun.

Eine gute Sache, die Kindern hilft eine Bildung zu kriegen. Danke für deine Spende!

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *