Musik
Schreibe einen Kommentar

Fuck. Ich kriege Gänsehaut.

Wichtig – bevor du den Text unten liest, bitte zuerst den Song auf Spotify öffnen. Falls du noch kein Konto hast, eins kreieren. Dann den Song starten. Dann zurück kommen auf diese Seite. Dann darfst du unten weiterlesen. Viel Spass.

Die Schlacht ist vorbei. Du bist mit deinen Kameraden in den Krieg gezogen, hast gekämpft, dein Land verteidigt. Zahlreich hast du an deine Familie gedacht, gehofft du kommst zurück und kannst deine Tochter in den Arm nehmen. Auf deinem Pferd reitest du zurück Richtung Heimat. Deine Rüstung geprägt mit Blutspuren, dein rechter Arm spürst du kaum noch, zu tief die Wunde des Schwertes. Dein Dorf wartet schon lange auf Dich. Du hast es geschafft. Stolz mit der Fahne deines Landes galloppierst du Richtung Eingangstor wo die Menge wartet, jubelt. Der Krieg ist gewonnen. Tränen fliessen.

oder

Wunderschöne Landschaften in Nationalpärke auf der ganzen Welt. Zeitraffer. Die Sonne geht auf. Wunderbare Wolkenbilder entstehen, die Sonne bewegt sich langsam am Himmel. Die Bäume werfen einen Schatten. Eine Herde von Elefanten trinkt Wasser. Langsam wird es wieder Abend. Eigentlich ist es trocken – doch am späten Abend kommt ein Gewitter auf. Zeus hat den Blitz neu erfunden – ein Lichtspektakel. Danach ist fertig. Die Wolken verziehen sich, die Sternen werden sichtbar. Der Mond zeigt sich. Wunderschöne Bilder.

Fuck. Ich kriege Gänsehaut.
Ja, manchmal weiss ich nicht genau, warum ich solche Beiträge verfasse und danach am Schluss im WordPress-Admin-Tool auf «Veröffentlichen» klicke. Es sind meistens einfach meine Gedanken, welche als Worte raus müssen. An die frische Luft. Das neue Album von Unheilig und der eine Song «Die Stadt – Instrumental». Ich höre ihn und habe eben diese 2 Geschichten im Kopf (oben), das Hirn schaltet ab, das Kopfkino kann beginnen. Fuck. Ich kriege Gänsehaut.

PS: Das Album lohnt sich übrigens, ist der Börner!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *