Alle Artikel mit dem Schlagwort: Groove Friday

Marc Pole

Marc Pole – Mind The Gap #29

Ihn hatten wir bereits einmal im Groove Friday: Marc Pole mit «Mind The Gap». Heute ist es aber nicht mehr das Set #26, sondern #29 vom 9. Oktober 2013. Irgendwie faszinierend, dieser Marc Pole: Der schafft es immer wieder, mich so an sein Set zu fesseln, dass ich innert Sekunden in diese Welt abtauche und erst wieder nach oben komme, wenn’s fertig ist. Nur schon der bombastische Beginn der #29… sensationell (finde ich).

eelke_kleijn

Groove Friday: Eelke Kleijn

Heute gibt’s was von Eelke Kleijn auf die Ohren! Er kommt aus Rotterdam und ist 30 Jahre alt. «Outside the Box» heisst sein Podcast auf iTunes oder Soundcloud, wo fast jeden Monat 1x ein neues Set erscheint. Episode #90 gefällt mir sehr. Schade kommt der geilste Teil erst bei 53 Minuten 20 Sekunden. Aber entscheidet selbst… Tune in:

pepe_tobler

Pepe Tobler – Grossartige Musik

Gemeinsam hört sich’s besser. Ja, das ist so. Das ist auch das Tolle an Soundcloud. Man kommt immer wieder an neue DJs ran, welche man sonst nie gefunden hätte. So auch in diesem Fall. Dank «treffpunkt | hörperlen.» bin ich auf den jungen Pepe Tobler gestossen. Grossartige Musik. Der Typ hat ein Händchen für das Mischpult. Pepe Tobler ist 22-jährig, Ingenieurs-Student und kommt aus Oberpfalz im Osten Bayerns. Eigentlich heisst er Johannes Roith. Den DJ-Namen bekam er durch einen guten Freund verpasst. Seither ist er als Pepe Tobler unterwegs und tritt in verschiedenen Clubs auf. Sein Set «Together» hat mich ab der 1. Sekunde in den Bann gezogen. Starkes Intro, sensationelle Beats. Einfach zum genial. Für einmal ist es kein Bild, das mehr als 1000 Worte sagt, sondern ein Set von Pepe Tobler. Eigentlich hätte dies der Groove Friday-Post sein sollen, doch ich konnte nicht mehr warten. So, tune in and enjoy: