Alle Artikel mit dem Schlagwort: Pages

Was taugt das iWork?

Word, Excel und PowerPoint: das Microsoft Office für den Mac-User ja schon fast ein Muss (leider). Wie sollen wir sonst die Dokumente bearbeiten und erstellen können? Aber halt! Da gibt es ja das iWork von Apple mit den Programmen: Pages, Numbers und Keynote. Diese bearbeiten ebenfalls die .ppt, .xls, .doc Dateien und viele mehr. Ich selber benutze diese Programme eher selten. Habe mich daher mal ein bisschen schlau gemacht. Ich muss sagen: spricht mich noch an. Nur, ich kenne sonst niemanden, der fix mit diesen Programmen arbeitet. Eine Zweit-Meinung wäre bestimmt nicht schlecht… Die Programme: Numbers Der Excel-Ersatz: Mit ansprechenden Vorlagen, leicht zu erstellenden Formeln und dynamischen Tabellen und Diagrammen sind Zahlen und Daten kein Problem mehr. Keynote Der PowerPoint-Ersatz: Dank der leistungsstarken und doch benutzerfreundlichen Werkzeuge und wirkungsvollen Effekte ist eine Präsentation einfach und in kurzer Zeit zu erstellen. Pages Der Word-Ersatz: Einfach von Anfang an. Mit Page einfach Textdokumente innert kurzer Zeit erstellen und bearbeiten.